Internet-Statements 2012

Hier finden sie in chronologischer Reihenfolge unsere Internet-Statements.
Es sind dies aktuelle Beiträge, die auf unserer Homepage, per email und in verschiedenen Newsgroups bzw. Mailinglisten publiziert werden.
 


1998
1999
2000
2001
 2002  2003
 2004
 2005
2006  2007 2008
2009
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017

 

- nach unten -

IS 2012-01 Wie sich eine ganze Nation zum Horst macht
5./6.1.2012
IS 2012-02 Hat man in diesem Land als Arbeiter überhaupt noch eine Perspektive? Anläßlich der drohenden Schließung von Xenterio und vieler anderer Betriebe
6.1.2012
IS 2012-03 Nichts ist geregelt!
Was fehlt, sind höchstens sog. „Risiko-Einschätzungsbögen“ für Bürokraten – mit Folgen!
5.2.2012
IS 2012-04 Jeder Europäer ist ein Grieche und umgekehrt!
6.2.2012
IS 2012-05 Der Umweltschutz – ein strategisches Ziel der proletarischen Revolution?
Ein paar polemische Anmerkungen zu Stefan Engel
11.2.2012
IS 2012-06 Über die niederträchtige Kampagne zur Verjagung des Bundespräsidenten Wulff aus seinem Amt und ihren politischen Background
23.2.2012
IS 2012-07 Am Jahrestag von Fukushima
Israels angekündigter Terrorangriff auf Irans Atomanlagen und kein entschiedenes Nein der Anti-KKW-Kampagne dagegen
 
11.3.2012
IS 2012-08 Russische „Sieger- Gene“? Einen solchen Niveauabfall hat Russland nicht verdient!
13.3.2012
IS 2012-09 Imperialistischen Kriegsdrohungen muß mit verstärktem Widerstand begegnet werden  
13.3.2012
IS 2012-10 Und wieder zahlen die Beschäftigten die Zeche! Das brutale Aus für mehr als 10.000 Schlecker-Frauen
29.3.2012
IS 2012-11 Zur gegenwärtigen Zuspitzung im Mittleren Osten - Über die Aufgaben des internationalen Proletariats im Kampf gegen die Kriegsgefahr
6.4.2012
IS 2012-12 Zu dem provokativen Prozeßspektakel in Norwegen
Auch Perversion hat Grenzen
16.4.2012
 
 

Zum 4. Todestag unseres Vorsitzenden und Genossen
Hartmut Dicke

Angehörige und Genossen legten Blumen und Kränze nieder

18.4.2012
IS 2012-13 Wozu braucht die Bourgeoisie die "Piraten Partei"? - Piraterie und Judikative - was für eine Kombination
29.4.2012
IS 2012-14 Grundlegendes zum 1.Mai - Was hier kritisiert werden muß 15./29.4.2012
IS 2012-15 Das sind Auswirkungen der kapitalistischen Krise  
17.5.2012
IS 2012-16 Warum Herr Putin dem zaristischen Schlächter Stolypin ein Denkmal setzt
25.5.2012
IS 2012-17 Aspekte der internationalen Entwicklung    
I.  Die internationale Entwicklung bietet keinen Anlaß für Pessimismus
II. Welche klassenmäßige Ausprägung haben eigentlich die verschiedenen Staaten oder besser gesagt Kontinente auf der Welt? (Ein Versuch)

III. Der arabische Frühling und gegenwärtige Zuspitzungen  -Ägypten  -Syrien
29.5./5.6.2012
IS 2012-18 Katja Kippings Mogelpackung - Hauptsache Öko
19.6.2012
IS 2012-19 Was zeigt die Wahl in Griechenland bzw. das Wahlergebnis?
18.6.2012
IS 2012-20 Die europäische Krise und der Mittlere Osten- Finger weg von Syrien!    
30.6.2012
IS 2012-21 Gauck oder „die Freiheit der anderen“
12.6./1.7. 2012
IS 2012-22 Grundsätzliches zur EU- und zur Euro-Problematik
 
 16.07.2012
IS 2012-23 Energiefrage und Kriegspolitik
21.08.2012
IS 2012-24 „Er hat bekommen, was er wollte“ ! – Zum dem heutigen Urteil im Breivik-Prozeß
24.08.2012
IS 2012-25 Das Drei-Welten-Schema von Mao ist keineswegs völlig passé - zur Konferenz der Blockfreien Staaten in Teheran
 28.08.2012
IS 2012-26 ESM – ein Faß ohne Boden   
12.9.2012
IS 2012-27 Ihr Kampf ist auch unser Kampf und muß entschieden
unterstützt werden!
Kollegen aus der Textilindustrie in Indien, Sri Lanka und Bangladesh berichten von ihrem Kampf 
24.9.2012
IS 2012-28 Die gegenwärtige Entwicklung beweist die Notwenigkeit sozialer Umwälzung von Tag zu Tag mehr
-Weitergehendes zur Euro Krise -
20/27.9.2012
IS 2012-29 Warum sollten wir denselben Umweg wie der Revisionismus noch einmal gehen?
4.10.2012
IS 2012-30 Das ist überhaupt keine Alternative!  Zu dem Interview Steinbrück - Jauch vom 7. Oktober 2012
7.10.2012
IS 2012-31 Erdogan zündelt - und wer legt die Lunte?
13.10.2012
IS 2012-32 Die Demokratie unter den Staaten ist durchaus von Belang für die soziale Emanzipation
14./20.10.2012
IS 2012-33

"Nicht zu hart bestrafen"? – Zustände wie unter der Selbstherrschaft

22.10.2012
IS 2012-34 „Mißhandlung mit Todesfolge“ oder faschistischer Mordterror?
30.10.2012
IS 2012-35 Das Beste kommt noch?
mit Update (Teil 2):
Was bedeutet die Wiederwahl Obamas für Europa?
07.11.2012
09.11.2012
IS 2012-36 Es ist ein ganz mieses Doppelspiel, was gewisse Kräfte im Mittleren Osten treiben
16.11.2012
IS 2012-37 Nein zu einem Militäreinsatz von Bundeswehrtruppen an der türkisch–syrischen Grenze
19.11.2012
IS 2012-38 Zu dem jetzigen Konflikt im Mittleren Osten und zu der (neuen) Rolle der Bundeswehr
20.11.2012
IS 2012-39 Wer soll dieses Mal aufs Glatteis geführt werden?
Historische Erfahrungen geben eine deutliche Warnung
 
21./22.11.2012
IS 2012-40 Zu dem Problem Palästina - Israel und dem jetzigen Waffenstillstand
-
Ein paar Bemerkungen zu der Jauch-Sendung heute abend
26.12.2012
IS 2012-41 Zu dem verheerenden Brand  in der Textilfabrik in Bangladesh
26.11.2012
IS 2012-42 Was gegenwärtig notwendig ist
20.11./03.12.2012
IS 2012-43 Drei Kommentare zu brisanten aktuellen Themen
05.12.2012
IS 2012-44 Die Baukorruption in Berlin stinkt zum Himmel – Wo bleiben die Konsequenzen ?
12.12.2012
IS 2012-45 Die Aufgaben (nicht nur im Energiebereich) - zu groß für den kleinen Zar?
25.12.2012
     
     
  1.    - nach oben -