Internet-Statements 2019
Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Internet-Statements.
Es sind dies aktuelle Beiträge, die auf unserer Homepage, per email und in verschiedenen Newsgroups bzw. Mailinglisten publiziert werden.
 
1998
1999
2000
2001
 2002  2003
 2004
 2005
2006  2007 2008
2009
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019


- nach unten -
IS 2019-01
Zur Dieselkampagne in größeren Zusammenhängen
Betrogene gutgläubige Dieselfahrer werden zu „deutschen Klimakillern“ umgedeutet. In der Presse titelt man mittlerweile: „Die Deutschen - Betrogene in der Diesel-Affäre oder Klimakiller im SUV?“
09.01.2018
IS 2019-02

Zu dem gegenwärtigen Stand im Love-Parade-Prozeß

16.01.2019
IS 2019-03
Die Unterwürfigkeit in diesem Land treibt zuweilen extreme Blüten
19.01.2019
IS 2019-04
50 Jahre revisionistischer Umsturz und die Ein-Kind-Familie in China
Faschismus hat sehr verschiedene Gesichter. Die Aufgabe besteht darin, sie alle aufzudecken und zu schlagen!
In China ist es seit einiger Zeit wieder erlaubt, zwei Kinder zu haben! Wo gibt’s denn so was? Demgegenüber sind doch afrikanische Verhältnisse, wo man das Recht hat, so viele Kinder zu bekommen, wie man will, das reinste demokratische Eldorado!
28.01.2019
IS 2019-05
Zur imperialistischen Klimakampagne
28.01.2019
IS 2019-06
Keine Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas!
29.01.2019
IS 2019-07
Angela Merkel will Deutschland dienen? Krasser kann ein Bärendienst nicht ausfallen!
03.02.2019
IS 2019-08
Israel oder Palästina? Auf welche Seite sollte man sich stellen?
Ein weiteres Eigentor der Angela Merkel
04.02.2019
IS 2019-09
Schon wieder ein Suizid einer Schülerin an einer Berliner Grundschule
05.02.2019
IS 2019-10
Es gibt eigentlich keine Tabus, sondern Dinge, die zu bekämpfen sind
15.02.2019
IS 2019-11
Es gibt auch nachhaltigen Idealismus, und der ist grün
- Eigentlich eine Glosse
01.03.2019
IS 2019-12
Ohne Kritik an Kultur und Religion geht gar nichts
Der Fall Rebecca - ein „kultureller“ Unfall?
09.03.2019
IS 2019-13
Hart aber Fair: „Menschenrecht Wohnen – in Deutschland leider unbezahlbar?“
Wer hat denn hier die ganze Zeit wen enteignet?
16.03.2019
IS 2019-14
Was passiert in Venezuela?
17.03.2019
IS 2019-15
Gelbwesten-Bewegung
Einige Gedanken aus dem Nachbarland
21.03.2019
IS 2019-16
Was passiert wohl, wenn die Schülerinnen und Schüler am Freitag auch mal für bezahlbare Mieten auf die Straße gehen?
Von wegen Friday for Future - the whole week for future!
29.03.2019
IS 2019-17
Von wegen „Deutsche Wohnen“ enteignen
- Ein paar kritische Anmerkungen
29.03.2019
IS 2019-18
Die Rechten sind Betrüger. Ihre Zeit ist längst abgelaufen. Es gibt aber auch noch andere Betrüger, die man nicht außer Acht lassen sollte Die Digitalisierung sprengt die Produktionsverhältnisse, erforderlich ist ein anderes Gesellschaftssystem
13.04.2019
IS 2019-19
Natürlich naturgemäß fahren – was für ein Blödsinn!
17.04.2019
IS 2019-20
Die Frage: Was kommt nach dem Ende? die kannst du nicht weg bekommen. Aber wie es aussieht und was vorher getan werden muß, darüber kann man durchaus Entscheidungen treffen
17.04.2019
Anläßlich des 11. Todestages unseres Genossen
und langjährigen Vorsitzenden
 
Hartmut Dicke
11 Jahre sind 11 Jahre zuviel!

Angehörige und Genossen legten Blumen und Kränze nieder
19.04.2019
IS 2019-21
Brand von Notre Dame
Nichts passiert ohne Grund, und den muß man eben herausfinden
15/22.04.2019
IS 2019-22
Zum 1. Mai 2019 : Eine unerläßliche Aufgabe
28.04.2019
IS 2019-23
Eine etwas andere Stellungnahme zum 1. Mai 2019
Eindrücke aus dem Moabiter Kiez
05.05.2019
IS 2019-24
Über die Aussichten künftiger Regierungen in Mitteleuropa (Fast eine Glosse)
09.05.2019
IS 2019-25
Wie bei der Klimakampagne manipuliert wird
10.05.2019
IS 2019-26
Right or wrong – my master Die grüne Richtung und die USA
19.05.2019
IS 2019-27
Ein paar Anmerkungen zu einigen sehr aktuellen Fragen - Antisemitismus und Zionismus – zwei Seiten einer Medaille
23.05.2019
IS 2019-28
Ein paar Gedanken zu dem Ergebnis der gegenwärtigen Europawahlen
26.05.2019
IS 2019-29
Rezo - oder die schöne heile Öko-Welt
31.05.2019
IS 2019-30
Von wegen die soziale Theorie von Marx und Engels ist passé. Sie ist aktueller als je zuvor
An kaum einer sozialen Frage wird das so deutlich und existentiell dringlich, wie an der Wohnungsfrage
06.06.2019
IS 2019-31
Von wegen die soziale Theorie von Marx und Engels ist passé. Sie ist aktueller als je zuvor
-Teil 2
13.06.2019
IS 2019-32
Von wegen die soziale Theorie von Marx und Engels ist passé. Sie ist aktueller als je zuvor
-Teil 3
– Was international gegenwärtig abgeht
– Klimawandel ja - aber einen des sozialen Klimas!
– Kampf gegen Wohnungsnot: Die Losung muß lauten
Mieten runter!
14.06.2019
IS 2019-33
Zu Joachim Gauck kürzlich im Spiegel
20.06.2019
IS 2019-34
Der Kapitalismus, das heute weltweite System der Ausbeutung, welches immer noch oder auch wieder existiert, ist grün
Über die unübersehbaren Parallelen zwischen Nazismus und grünem Idiotismus
Gegen die selbstzerstörerische grüne Ideologie. Warum sollte Europa seine historischen Fortschritte imperialistischen Großmachtansprüchen in den Rachen werfen? Auch die grüne Ideologie hat ihre tiefe Verankerung in den USA
23.06.2019
IS 2019-35
Der Hegemonismus hat verderbliche Auswirkungen in den verschiedenen Staaten
Der Nazismus war keineswegs die letzte Spitze der Perversion in dieser Hinsicht. Es ist auch noch etwas ganz anderes denkbar und es sollte uns klar werden, wie man das verhindern kann, bevor es wieder zu spät ist. Bestochenheit hat ihren Preis. Wollen wir den wirklich bezahlen? Ich denke Nein. Stop the War-Coalition bevor es zu spät ist.
25.06.2019
IS 2019-36
Ein paar Bemerkungen auch in eigener Sache
Die Finte der Reaktion ist, die Bremsung der Entwicklung der Produktivkräfte als Fortschritt zu verkaufen. Der kardinale Fehler der Grünen ist, daß sie genau dieser Finte auf den Leim gehen, indem sie sich gegen den Fortschritt der Produktivkräfte stellen.
27.06.2019
IS 2019-37
Wenn der afrikanische Kontinent aufsteht, dann ändert sich das Klima auf der ganzen Welt
Warum hat sich Karl Marx wohl den Spitznamen "Mohr" zugelegt. Sicherlich nicht, um die Unterdrückung derselben zu perpetuieren. Für die Unterdrückung des afrikanischen Kontinents war er ganz bestimmt nicht.
– Facetten der Situation
15.07.2019
IS 2019-38
Demagogische Verführung hat in diesem Land Tradition – Aber muß man denn nicht allmählich daraus lernen?
– Die Rolle des „kleinbürgerlichen Sozialismus“
21.07.2019
IS 2019-39
Die Merkelschen Hintergrundmanipulationen sind nicht mehr zu ertragen
24.07.2019
IS 2019-40
Der einschläfernde Idealismus des Spiegel wird ein entsprechend brutales Ergebnis zeitigen
27.07.2019
IS 2019-41
Vorbemerkung zu dem Artikel „Demagogische Verführung hat in diesem Land Tradition – Aber muß man denn nicht allmählich daraus lernen?“
29.07.2019
IS 2019-42
Keine Intervention in der Straße von Hormuz!
07.08.2019
IS 2019-43
Die Grünen mit Samthandschuhen anzufassen bedeutet, sich den Strick um den eigenen Hals immer fester zuzuziehen
Zu einem kaum auszuhaltenden Interview heute Abend im rbb mit der Grünen-Co-Chefin Annalena Baerbock durch Angela Ulrich, welche sich schon 2011 bei dem Merkelschwenk zur Liquidation der Kernenergie in Deutschland entsprechend hervorgetan hat
07.08.2019
IS 2019-44
Die gegenwärtigen Wanderungsströme sollten mal versuchen, sich über ihre gemeinsamen Interessen Klarheit zu verschaffen. Der Klimawandel ist zu allererst einer des sozialen Klimas
Imperialismus bedeutet Krieg. Die Vorwände dabei sind nicht immer die gleichen, aber sie haben immer das gleiche Ziel
12.08.2019
IS 2019-45
Es ist eben doch so: Das kapitalistische System ist obsolet
15.08.2019
IS 2019-46
Europa braucht Kernenergie, um sich nicht in die Abhängigkeit von internationalen Großmächten auszuliefern
22.08.2019
IS 2019-47 
Ein paar unerlässliche Bemerkungen zur derzeitigen Entwicklung der „Kultur“ in etlichen westlichen, aber nicht nur solchen Staaten
Kulturelle Fragen und ihre revolutionäre Sprengkraft sind nicht zu unterschätzen 
25.08.2019
IS 2019-48
Am hellichten Tag im Berliner Stadtteil Moabit
Wie  kann  das  angehen, daß  ein  Mord  einfach  so  abgeht ?
Er ist einfach auf seinem Fahrrad abgehauen, unter den Augen des Gesetzes?  Wessen Gesetz ist das eigentlich? Ist die Selbstachtung in dieser Gesellschaft schon derartig im Sumpf der Korruption erstickt, daß es keiner mehr merkt? 
27.08.2019
IS 2019-49
Der Vorschlag der Linken-Senatorin Katrin Lompscher, die Mieten in Berlin auf einen Quadratmeterpreis von acht Euro maximal zu deckeln, verdient Unterstützung!
28.08.2019
IS 2019-50
It’s the class struggle, stupid!
Anläßlich des 80. Jahrestags des Überfalls Nazideutschlands auf Polen
31.08.2019
IS 2019-51
Die aktuelle Situation stellt so viele Aufgaben, daß es notwendig ist, sich darüber zu beraten. Es ist allerdings unabdingbar, dazu auch über den eigenen Schatten zu springen
03.09.2019
IS 2019-52
Über diverse kriminelle Einlullungs-Praktiken der herrschenden Klasse und wie man diesen begegnen sollte. Die überlebte Ausbeuterklasse hat offensichtlich von ihrem verbrecherischen Charakter gegenüber der weit überwiegenden Masse der Bevölkerung nichts eingebüßt
Hauptsache ich hab meinen E-Roller. Ansonsten brauche ich mir keine Gedanken zu machen. Ein beinahe infantiles Szenario. Man muß die entscheidenden Fragen stellen, sonst kommt man nicht weiter
04.09.2019
IS 2019-53
Was tun Sie eigentlich gegen die Autoraser-Exzesse in Berlin, Herr Müller?
08.09.2019
IS 2019-54
An den Pranger gehören Fahrer mit einem verantwortungslosen Fahrstil
12.09.2019
IS 2019-55
Obama empfängt Greta ! Was für ein Ereignis !
Über den parasitären Hintergrund der „Fridays for Future“ Kampagne
20.09.2019
IS 2019-56
50 Jahre KPD/ML - Was ist daraus geworden?
Die gegenwärtige Zuspitzung sollte nicht unterschätzt werden. Aber es lohnt sich, die revolutionäre Bodenhaftung dagegen ins Feld zu werfen
25.09.2019
IS 2019-57
Wanderungsbewegungen und ihre sozialökonomische und politische Zwiespältigkeit
Mensch ist Mensch, und das heißt nichts anderes, als daß jeder Mensch auf der Welt normalerweise einen Drang hat, weiter zu kommen und um ein besseres Leben zu kämpfen
29.09.2019
IS 2019-58
Der Faschismus hat nicht nur die Farbe braun. Er kommt auch in grün ganz passend daher
Warum sind wir so streng mit den Grünen? Deshalb, weil diese genau das Element, welches die soziale Revolution begünstigt, bekämpfen, indem sie die Weiterentwicklung der Produktivkräfte bremsen und sogar liquidieren wollen. Objektiv stehen sie mit dieser Position auf der Seite der gesellschaftlichen Konterrevolution und machen sich zum Anwalt der Perpetuierung der Ausbeutung des Menschen durch den Menschen.
15.10.2019 / Teil 2 18.10.2019
IS 2019-59
Gebraucht wird beides, sowohl die eigene Interessenvertretung als auch die internationale Relativierung
Wem z.B. egal ist, was im Kongo passiert, der hat bei uns nichts zu suchen
23.10.2019
IS 2019-60
Der Fall Khashoggi – das Unrecht nicht dulden!
Der Mordfall Jamal Khashoggi ist keineswegs aufgeklärt
25.10.2019
IS 2019-61
Was ist das, was keiner will, aber jeder tut? Sterben
03.11.2019 / Teil 2 05.11.2019
IS 2019-62
Zur aktuellen Situation auf der Welt in ihrer Verschiedenartigkeit und Kompliziertheit
Über die gegenwärtige Situation. Versuch einer Zusammenfassung
05.11.2019
IS 2019-63
Die Energiepolitik der Angela Merkel - ein Widerspruch in sich - mit existenziellen Folgen
- Die reaktionären Produktionsverhältnisse liquidieren Produktivkräfte, damit sie selbst nicht in den Orkus befördert werden.
- Treten Sie zurück, Frau Merkel, und nehmen Sie Ihre kriegslüsterne Adjutantin am besten gleich mit. Die ist so unbedarft, daß sie noch aus Versehen einen Weltkrieg vom Zaun zu brechen imstande ist.
07.11.2019
     
   
     


- nach oben -